One Plus 5 und 5 T Diskussions Thread

NEU: Als Gast hast du die Möglichkeit einen Beitrag zu schreiben, ohne sich Registrieren zu müssen.
Probiere es einfach aus!

Um weitere Vorteile zu bekommen, registriere dich jetzt.🙂
  • Soo.. ich habe nun doch mein "running System" LOS 16 mit microG versucht auf LOS 17.1 zu hieven. Das Ganze ist etwas triggy gelaufen, weil ich beim Flashen eine bestimmte Reihenfolge der Pakete einhalten musste.

    1. LOS 17.1 (microG ready) flashen

    2 . Neustart + Grundkonfiguration

    3. Nanodroid microG flashen

    4. Magisk flashen (Schritt 3 lässt sich nicht nach Magisk ausführen -> Fehlermeldung wegen Magisk-Version)

    5. Neustart


    Ergebnis:


    Irgenwie stehe ich gerade uf dem Schlauch. Hmmm..

  • Bin gerade zufällig bei XDA auf dieses Forum gestoßen, mir war gleich klar: Da ist die ganze alte Hubo Crew :) Kann man irgendwo nachlesen, warum Hubo nicht weiter lief und nun alle hier sind?


    Aber um mal thematisch zu werden:

    Ich habe vor, mein Oneplus 5 zu ENTgooglen. Am liebsten auch ohne MicroG und nur mit F-Droid und ggfls dem Aurora Store. (Ob das so hinhaut, weiß ich noch nicht. Zurzeit bin ich dabei, meine bisherigen Apps durch Apps aus F-Droid zu substituieren, was besser klappt als ursprünglich gedacht.)


    Gibt es eine bestimme Rom, die ihr mir in diesem Fall empfehlen könnt, oder ist es egal, ob ich LineageOS nehme oder crdroid oder was auch immer? Die sollten ja standardmäßig ohne Google sein, oder?


    Ach und noch eine Frage: Ich stoße im Kuketz-Forum und auch bei XDA immer wieder auf den Begriff "Nanodroid". So richtig hab ich noch nicht gerafft, was das eigentlich ist und wozu es gut ist. Kann mich da jemand erhellen?


    Danke schon mal!

    "Das 20. Jahrhundert war durch drei Entwicklungen von großer politischer Bedeutung gekennzeichnet: Das Wachstum der Demokratie, das Wachstum der Unternehmensmacht und das Wachstum der Unternehmenspropaganda als Mittel zum Schutz der Unternehmensmacht vor der Demokratie." Alex Carey

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 15
    Maximale Dateigröße: 10 MB
    Erlaubte Dateiendungen: apk, bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 10 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.