Neue Watch von OnePlus

NEU: Als Gast hast du die Möglichkeit einen Beitrag zu schreiben, ohne sich Registrieren zu müssen.
Probiere es einfach aus!

Um weitere Vorteile zu bekommen, registriere dich jetzt.🙂

  • OnePlus Watch: Verschiedene Editionen werden vorgestellt



    OnePlus-watch-cobalt-alloy-720x540.jpg

    OnePlus stellt heute neue Hardware vor: OnePlus 9, OnePlus 9 Pro sowie die OnePlus Watch. Große Geheimnisse gibt es eigentlich nicht mehr, in den letzten Wochen und Monaten ist einiges durch Leaks ans Tageslicht gekommen, des Weiteren hat OnePlus selbst viel verraten. Die OnePlus-Smartwatch, die in Europa preislich bei 150 Euro liegen wird und ohne Wear OS daherkommt, wird es laut Bericht auch in speziellen Editionen geben. So wird man eine Edition zu sehen bekommen, die auch ein Lederarmband und ein edleres Gehäuse hat. Cobalt Alloy soll diese Variante heißen, die auch im Bild zu sehen ist. Ebenfalls soll es wohl eine Special Edition der OnePlus Watch als Cyberpunk 2077 Edition geben.


  • Das ist die OnePlus Watch – Kostenpunkt: 159 Euro


    OnePlus-Watch-3.jpg

    Das ist sie nun also: die OnePlus Watch, die erste Smartwatch aus dem Hause OnePlus. Für Deutschland ist es auch das erste Wearable der Chinesen, denn das OnePlus Band gibt es hierzulande (bisher) nicht. Im Fokus: Fitness-Tracking sowie eine lange Akkulaufzeit. Daher setzt man auch auf RTOS anstatt Wear OS. Auch Design und Verarbeitung stehen nach Angaben von OnePlus im Vordergrund: Da setzt man auf ein 46-mm-Edelstahl-Gehäuse sowie gewölbtes 2,5D-Glas. Das Display: 1,35 Zoll (3,43 cm) AMOLED mit 326 ppi. Über 50 Ziffernblätter sollen zur Wahl stehen, individuell anpassbar über eigene Fotos. 9b7fddec2a164914a2dd55e015739dfe

    Zudem wird die OnePlus Watch auch in einer „Cobalt Limited Edition“ verfügbar sein. Da besteht das Gehäuse dann, wie der Name verlauten lässt, aus einer Kobaltlegierung. Jene soll doppelt so hart und korrosionsbeständig wie herkömmlicher Edelstahl sein. Zudem setzt die Limited-Edition auf Saphirglas und ein Leder-Armband. Bei der Standard-Variante liegt ein Band aus Natur-Kautschuk bei. In Sachen Armbänder lassen sich da übrigens auch handelsüblicher Armbänder anderer Hersteller an der OnePlus Watch verwenden.

    ONEPLUS_WATCH_STOP_AT_NOTHING_1264_F1.jpg

    Arg viel über die technischen Innereien der Smartwatch lässt man nicht verlauten. So soll die Uhr auf einen internen Speicher von 4 GB setzen, wovon sich bis zu 2 GB für die Musikwiedergabe (über Bluetooth-Kopfhörer) nutzen lassen. Ein Akku von 402 mAh soll für eine Nutzung von „bis zu zwei Wochen“ ausreichen. Binnen 20 Minuten Warp-Charge ist wieder eine Woche Akkulaufzeit gegeben. Je nach Nutzungsszenario versteht sich. Wer da auf häufiges Tracking bei bis zu 110 Trainingsarten setzt, wird da wohl mit weniger rumkommen.

    Joggen und Laufen soll sich automatisch erkennen lassen, hier hat man zudem GPS an Bord. Tracken lassen sich Größen wie der Puls, Distanz sowie Kalorien, Geschwindigkeit und für Schwimmer auch die SWOLF-Effizienz. Neben Stresserkennung sowie Atemtraining gibt es zudem Warnungen bei schneller Herzfrequenz. Außerdem kann man sich erinnern lassen, falls man zu viel sitzt. Wasser- und Staubschutz? Wasserdichte bis 5 ATM und IP68-Zertifizierung sind gegeben.

    Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über die OnePlus-Health-App. Neben dem Tracking bietet man da auch „Standard-Funktionen“ wie den Abruf von Benachrichtigungen und die Annahme von Anrufen auf dem Smartphone. In Verbindung mit OnePlus-Smartphones bietet man erweiterte Funktionalität: Da wäre unter anderem der übergreifende Zen-Modus sowie die Bedienung der Galerie. Die Verzahnung mit dem OnePlus TV: nichts für europäische Kunden. Da bietet man beispielsweise eine Abschaltautomatik nach dem Einschlafen an. Bei eingehenden Anrufen wird die Lautstärke verringert.


    OnePlus-Watch-Schwarz.png

    OP-Watch.png

    Zwei Farben sollen künftig bei der OnePlus Watch zur Wahl stehen: Moon Light und Midnight Black. Kostenpunkt? 159 Euro für die Standardvariante. Die Verfügbarkeit zieht sich noch etwas, genaueres ist hier bisher nicht bekannt. Da möchte man aber in den nächsten Wochen genaueres mitteilen.




    Quelle

  • edgonzo

    Hat den Titel des Themas von „OnePlus Watch“ zu „Neue Watch von OnePlus“ geändert.
  • Hab mir die watch in schwarz bestellt :Zwinker:

    LineageOS - Custom ROM with MicroG Patch

    + Normal Builds

    // Devices:herolte - hero2lte - Jfltexx - Jfvelte - oneplus 5/5T -

    Android Version 18.1 / 17.1 / 16.0 / 14.1

    // Contact: Gmail
    // donate for OTA update Paypal

    // URL: Los-Legacy

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 15
    Maximale Dateigröße: 10 MB
    Erlaubte Dateiendungen: apk, bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 10 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.