Beiträge von Nachtgold

NEU: Als Gast hast du die Möglichkeit einen Beitrag zu schreiben, ohne sich Registrieren zu müssen.
Probiere es einfach aus!

Um weitere Vorteile zu bekommen, registriere dich jetzt.🙂

    zu 4) keine ahnung ob das tab volte kann und es fälschlicherweise unter daten verbrauch in android auftaucht. oder es waren doch die youtube videos.ka ob die app dich als desktop user erkennt wie bei chrome un dadurch dir grad die beste hd quali rein knallt. oder das tab war einsam und hat nach hause telefoniert


    zu 5) bei usb verbindung erscheint in der statusleiste eine usb verbindungsnachricht, auf diese musst du drauf klicken und datenübertragung auswählen

    Danke nochmal!

    @daywalk: Vielen Dank!


    Was auch funktioniert: Wenn man während des Verbindungsaufbaus erst den Kopfhörer einsteckt.


    Herunterfahren über Software: Den physischen Schalter zu bedienen, finde ich etwas unpraktisch, da dieser ohnehin nur den Dialog aufruft...Interessant, dass man dafür eine extra "App" braucht:).


    Nun haben sich neue Fragen aufgetan:

    4. Kann es sein, dass Telefonate über das Datenvolumen laufen? Ich habe nur in der Ausprobierphase fast 700 Mb Datenvolumen verbraucht. Aber außer 2 "Apps" herunterzuladen (insgesamt ca. 200 Mb), einige Male E-Mails abzurufen, und 3 x kurz youtube-Videos anzutesten, habe ich nichts getan. Außer:

    Mit Hotlines Telefoniert.

    5. Wenn man so ein Android-Gerät mit einem PC verbindet - sollte es dann nicht erkennbar und auslesbar sein wie z. B. ein USB-Stick? In meinem Fall wurde einfach ein Gerät erkannt, aber ohne Zugriffsmöglichkeit (weder über Linux noch über Windows 7).


    Habe das Gerät zurückgesendet, da der USB-Anschluß scheinbar nicht funktioniert. Generell bietet das Gerät genau das, was ich mir vorstelle (Telefonieren, als Not-Internet-Zugang, und um zu zeichnen) - wenn alles funktionieren würde, und wenn sich klären würde, wie das verbrauchte Datenvolumen zustande gekommen sein soll.


    Nun ist mir unklar, ob ich mir das Gerät nochmal holen soll, oder ein anderes...

    edgonzo: Danke für die Infos.


    Ich bin nicht viel unterwegs, und das Gerät ist dafür gedacht, das alte Blackberry zu ersetzen, und bisserl damit zu arbeiten - also genau das, was es vorgibt zu können.

    Die Qualität der Telefonie ist mir nicht so wichtig / kann kaum schlechter sein, als mit meinen uralten Geräten...

    Hallöle,


    vorab: Ich bin ein total-"Noob" was Android angeht / heute war mein erster Tag mit einem solchen OS. Welches Gerät? Das:

    Bei Amazon gekauft


    Problem:

    Ich kann damit (mit der vorinstallierten "App") nicht telefonieren!


    1. Über die internen Lautsprecher: Das Gegenüber ist extrem leise, aber ich bin zu verstehen.

    2. Über Kopfhörer (einfache "In-Ear-Kopfhörer"): Diese deaktivieren das interne Mikrofon, aber das Gegenüber ist gut zu hören. Kann es sein, dass das Gerät davon ausgeht, man würde ein Headset mit Mikro nutzen?

    In den Einstellungen habe ich nichts gefunden, was diesbezüglich einstellbar wäre...

    3. Herunterfahren: Geht das auch über die Software, ohne dass man dafür den Knopf am Gerät betätigen muss?


    Nun, so ist es:).